SKS Ausbildungstörn

Ab Biograd, Marina Kornati
Erfolgreicher SKS Ausbildungstörn mit erfahrenen Skippern
Die Skipper sind selbst im Besitz des Sportseeschifferschein (SSS), Sporthochseeschifferschein (SHS). Diese Ausbilder haben schon sehr viele Prüflinge durch die Praxisprüfung begleitet und ihre Erfolgsquote spricht klar für sie.
Der SKS-Schein wird benötigt, um mit Segelyachten sicher in den Küstengewässern innerhalb der 12-Meilen-Zone unterwegs zu sein. Voraussetzung ist der amtliche Sportbootführerschein See und 300 Seemeilen. Die meisten Vercharterer verlangen, dass mindestens eine Person an Bord einen SKS-Schein vorweisen kann. Bei der Teilnahme an diesem Törn profitiert man aber nicht nur vom Schein und der Segelerfahrung selbst, es trägt auch sehr zum Teambildung bei und man lernt für seinen eigenen ersten Törn schon mal die unzähligen schönen Buchten, Häfen und Geheimtips unserer Ausbilder kennen. Es wird darauf geachtet, dass der Spaß am Segeln an erster Stelle steht und die Stimmung an Bord gut ist. So wird dir eine optimale Lernumgebung geschaffen, in der es keine unklaren Fragen gibt und auf jeden individuell eingegangen wird.
Da die Prüfungsvorschriften für den SKS-Schein immer strenger werden und wir großen Wert auf optimale Trainingsbedingungen für die Prüfung legen, ist es schwierig, in einer Woche 300 Seemeilen zu segeln und gleichzeitig alle Manöver sorgfältig zu üben. Deswegen dient der SKS-Ausbildungstörn dazu, Seemeilen zu sammeln und die Manöver zu üben. Auf dem SKS-Ausbildungstörn werden etwa 160 Seemeilen zurückgelegt, die für den SKS-Prüfungstörn angerechnet werden. Das Training erfolgt in der Region Zadar, Dalmatien in Kroatien. Gesegelt wird im Archipel der Inseln von Sibenik, in den Kornaten bis zu den westlichen Inseln Norddalmatiens

Schwerpunkte des SKS – Ausbildungstörn:
• Bordeinweisung der Crew
• Hafenmanöver
• Training unter Segeln
• Ankern, Techniken und Manöver
• Revier- und Wetterkunde
• Navigation und Peilungen
• Einweisung in Rettungsmittel
• Funk und Notsignalmittel
• Logbuchführung
• Motor und Technik
• Rigg und Segel trimmen
• Notfälle simulieren
• Notreparaturen
• Rettungsmanöver unter Motor und Segel
(findet statt, wenn mindestens 4 Teilnehmer angemeldet sind)
Preis auf der Yacht: 750 € p.P. bei Doppelbelegung der Kabine
Preis auf der Yacht: 950 € p.P. bei Einzelbelegung der Kabine
+ Diesel +Bordkasse +Hafengebühren

Jetzt Anfragen